„Mr. & Mrs. Smith“ – 5 Wege, um Deine Ehe wieder prickelnd zu machen

„Mr. & Mrs. Smith“ – 5 Wege, um Deine Ehe wieder prickelnd zu machen

Ok, wer hat den Film mit Angelina Jolie und Brad Pitt nicht gesehen? Schade! Denn abgesehen von viel (sehr viel) Schießerei ist er gar nicht so oberflächlich.

Am Anfang sehen wir dieses bildschöne Paar bei der Paartherapie sitzen und über Ehe-Probleme sprechen. Probleme, die sie haben, stellen wirklich keine Seltenheit dar: Die Ehe ist langweilig und öde geworden, es gibt zwischen ihnen nichts mehr zu sagen und die Lust auf Nähe ist einfach nicht mehr da…

Als Jane die Leere zwischen ihr und ihrem Partner beschreibt, fragt sie den Therapeuten: „Wie nennen Sie das?“ Und er antwortet: „EHE!“  (Aus meiner Sicht, keine so gute Einstellung für einen Paar-Therapeuten. Aber darum geht es in diesem Beitrag nicht.)

Mir geht es darum Parallelen vom Film zur Realität zu ziehen: Der Weg des Paares zueinander, den der Regisseur Doug Liman so überspitzt im Film gezeigt hatte, kann auch im realen Leben funktionieren. Und dafür musst Du keineswegs die Karriere eines Profi-Killers einschlagen. 


5 Wege zur aufregenden Beziehung

1. Sprechen über eigene Fehler und Schwächen

John und Jane beginnen ihre Versöhnung mit dem einfachen Aufzählen Ihrer Schwächen und Fehler:

Gebrochene Rippen, schlechtes Gehör, taube Finger und noch viele anderen Mängel listen sie blitzschnell auf, denn sie haben weniger als 48 Stunden Zeit, um endlich die wahre Person an ihrer Seite kennenzulernen.

Warum ist das wichtig?

Das Sprechen über eigene Fehler und Schwächen macht Dich menschlich, verletzlich und erzeugt Nähe.

Du willst ja auch keine so perfekte Person neben Dir haben, die Dich andauernd in den Schatten stellt und ein Unwohl-Gefühl verursacht. Also erzähle ruhig von lustigen Fettnäpfchen, die Dir passiert sind; von Deinen kleinen Schwächen und Fehlern, die Du in Deinem Leben gemacht hast. Erzähle das mit Humor und zeige, dass Du durchaus fähig bist, Deine Fehler einzusehen und daraus zu lernen. Du wirst merken, dass genau das Dich attraktiv und liebenswürdig macht. 

2. Vertrauen

Im Film stellen sowohl Jane als auch John sich gegenseitig auf die Probe, indem sie dem anderen „die Gelegenheit“ geben sich zu erschießen.

Auf diese Weise ahnen die Beiden ziemlich schnell, dass sie das nicht können und dass die Liebe zwischen ihnen wahr ist. Es bleibt nur herauszufinden, was tatsächlich passiert ist.

Warum ist das Vertrauen so wichtig?

Ist Dir schon mal passiert, dass Dein Vertrauen missbraucht wurde? Das tut richtig weh, ich kenne das auch. Nichtsdestotrotz zeugt das Vertrauen von der inneren Stärke und dem Selbstbewusstsein.

Das Misstrauen und Eifersucht dagegen führen zu negativen selbst-erfüllenden Prophezeiungen. Es gibt keine Situation im Leben, in der Eifersucht und Misstrauen nützlich wären: Sie können sogar intakte Beziehungen zerstören; wenn aber eine Beziehung bereits angespannt ist, dann sorgen sie erst recht dafür, dass sie scheitert.

Die Psychologen nennen dieses Phänomen die Reziprozität. Dein Vorschuss an Vertrauen erzeugt das gegenseitige Vertrauen.

Was kann Dir höchstens passieren, wenn Du dabei auf einen Lügner stößt? Nun, das wirst Du ziemlich schnell herausfinden und dann weißt Du, woran Du bist. In diesem Fall heißt es die Würde zu bewahren und den Abschied zu nehmen.

Bei den meisten Menschen gehört Ehrlichkeit zu den wichtigsten Werten. Du wirst bestimmt einen treffen, der ernst und ehrlich mit Dir meint.  

3. An einem Strang ziehen

Im Film sind John und Jane erst dann unschlagbar geworden, als es ihnen klar wurde, dass sie eine gemeinsame Mission hatten: Sie waren nicht mehr Gegner, sondern Verbündete.

Funktioniert das auch im realen Leben?

Aber ja! Für mein Buch „Verliebe Dich in Deinen Partner Neu!“  habe ich Interviews mit älteren Paaren geführt, die eine erfolgreiche glückliche und langfristige Ehe hatten. Die meisten von ihnen berichteten von gemeinsamen Zielen oder einer gemeinsamen großen Aufgabe: Einige von Ihnen gründeten ein gemeinsames Unternehmen, andere hatten ein großes gemeinsames langjähriges Hobby (wie Reisen oder Tauchen).

Was auch immer Dich und Deinen Partner verbindet, ist wertvoll und stärkt Eure Beziehung.  

4. Sprechen über die Zukunft

Im Film sprechen unsere Helden über ihre Zukunft – ihre gemeinsame Zukunft. Sie verstehen, dass sie nicht gemeinsam sein müssen, sondern wollen. Ihre Entscheidung für einander treffen sie ganz bewusst.

Eine gemeinsame Zukunft zu planen ist von entscheidender Bedeutung.

Indem Du und Dein Partner Eure gemeinsame Zukunft plant, träumt ihr gemeinsam. Und nichts nährt die Leidenschaft in der Beziehung so sehr wie gemeinsame Träume.

Phantasie regiert die Welt! Je mehr Träume in Deiner Beziehung ausgesprochen werden, desto erfüllter sie wird. Dabei müssen Eure Träume keineswegs übereinstimmen. Es wäre unrealistisch zu erwarten, dass Ihr beide das Gleiche träumt. Das Wichtigste ist, dass Ihr Euch einander emotional öffnet und keine Angst habt Eure Ideen – völlig egal, wie verrückt oder unrealistisch – auszusprechen, darüber zu lachen und das Herz zu berühren. 

5. Sich selbst treu bleiben

Erinnerst Du im Film, wie Jane am Anfang ihrer Beziehung vorgegeben hatte, nicht schießen zu können? Das war lustig!

Erinnerst Du aber auch, wie Jane und John 6 Jahre später über ihre „beruflichen Erfolge“ (die Anzahl der getöteten Menschen) gesprochen hatten? Jane war es sichtbar schwer zu sagen, dass sie sehr viel erfolgreicher war als John, diesmal war sie jedoch ehrlich.

Und was hat das bewirkt? Sein Respekt ihr gegenüber war dadurch extrem gewachsen.

Ist es Dir auch mal passiert, dass Du Dich kleiner und unbedeutender dargestellt hattest, als es wirklich war?

Das muss nicht sein. Es ist in Ordnung, Dein Intellekt und Deinen Erfolg zu zeigen. Es ist in Ordnung mehr zu verdienen, als Dein Mann verdient.  Wenn er Dich wirklich liebt, wird er damit fertig werden. Sein männlicher Stolz kann wohl einen Moment lang schmerzen – das ist richtig. Andererseits, entscheidet sich jeder Mann die Frau, auf die er stolz ist – und das bist Du… 


Magst Du den Film demnächst aus dieser Perspektive (wieder) anschauen? Das lohnt sich!

Viel Spaß und alles Liebe,
Deine Swetlana 

admin