Gibt es beziehungsunfähige Menschen?

Diese Frage kam vom Quora Portal: Sind einige Menschen wirklich Beziehungsunfähig?

Nein: ich bin fest davon überzeugt, dass Menschen in ihrem Wesen sozial und beziehungsfähig sind.

Mensch als ein soziales Wesen
Gibt es beziehungsunfähige Menschen? Nein, sogar im Tierreich schaffen es die Menschen dank ihrer sozialen Fähigkeiten zu überleben.

Erinnerst Du Dich an die Geschichte mit dem Menschenjungen Mogli, der von der Wolfsfamilie großgezogen wurde? Oder Tarzan, der in einer Affenfamilie aufgewachsen ist? Solche Geschichten gab es tatsächlich – nicht so romantisch, wie es in Büchern oder Filmen dargestellt wurde, aber ja: Es gab Menschen, die von Tieren großgezogen und sozialisiert wurden.[i]
Nach Jahren menschlicher Isolation waren nur wenige dieser Kinder fähig menschliche Sprache zu lernen, einige davon konnten die Emotionen der Menschen nicht verstehen und schon gar nicht zeigen.[ii] Aber nichtsdestotrotz waren sie nicht beziehungsunfähig.

Diese Menschen haben in der Wildnis überlebt, weil sie fähig waren, sich ihrer Umgebung anzupassen und Beziehungen mit Tieren in dieser Umgebung einzugehen.
Gibt es beziehungsunfähige Menschen? Nein, aus der Sicht der Evolution kann es sie nicht geben.

Nur die Art der Beziehungen war ganz anders: Die Erwartungen, das Verhalten und die Konsequenzen dieses Verhaltens waren ganz anders.

Vielfalt menschlicher Beziehungen[iii]
Gibt es beziehungsunfähige Menschen? Nein, nur unterschiedliche Kulturen.

Zoomen wir in unserer Fantasiereise auf die menschliche Kultur allein. Auch hier haben wir unterschiedlichste Arten von Beziehungen. In manchen leben Frauen in einem Harem und sind (in der Tat!) glücklich dort. Und in unserer westeuropäischen Kultur fühlen wir uns in einer exklusiven Beziehung sicher aufgehoben.

Je unterschiedlicher Kulturen sind, desto schwieriger scheint es eine Beziehung zwischen ihnen aufzubauen.

Legen wir nun den Fokus ausschließlich auf unsere Kultur. Was wir sehen ist, dass die Beziehungen auch innerhalb dieser Kultur daran scheitern, dass die Vorstellungen auseinander gehen, wie eine Beziehung auszusehen hat.

Gibt es beziehungsunfähige Menschen? Nein, aus der Sicht der Kulturwissenschaften gibt es sie auch nicht.

Konzept „Beziehung“ und wie wirkt es auf unser Leben aus
Ein Paar, die Verliebten, die zusammen Fahrrad fahren. Es gibt keine beziehungsunfähigen Menschen.

Es gibt also keine beziehungsunfähigen Menschen. Es gibt Menschen, die unterschiedliche Konzepte einer „richtigen“ Beziehung im Kopf haben und nach diesem Konzept handeln.

Du wirst nie jemanden treffen, der das absolut gleiche Konzept einer Beziehung im Kopf hat, wie Du. Und wenn, dann würdest Du Dich wahrscheinlich niemals in diese Person verlieben können:
Zum Glück sind wir, Menschen, neugierig auf Neues und suchen jemanden, der uns intellektuell, emotionell und kulturell bereichern kann.

Wir verlieben uns in Menschen, die zwar ähnlich sind wie wir, aber nicht gleich.

Ähnlich, weil die Ähnlichkeit uns das Gefühl der Sicherheit gibt; aber nicht gleich, weil wir neugierig auf Neues sind und uns weiter entwickeln möchten.
Wenn ein Paar eine Beziehung eingeht, müssen sie bereit sein, ihre unterschiedlichen Vorstellungen von einer Beziehung auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen. Sie müssen tolerant und geduldig sein und fest überzeugt sein, dass sie eine Beziehung führen können.

Gibt es beziehungsunfähige Menschen? Nein, auch aus der Sicht der Psychologie gibt es keine Menschen, die grundlegend beziehungsunfähig sind. Aber es gibt solche, die eine Angst vor einer Beziehung entwickeln.

Beziehungsangst

Prinzipiell ist jeder Mensch also beziehungsfähig. Es gibt aber Menschen, die von sich selbst glauben, dass sie es nicht sind. Eine Reihe negativer Erfahrungen mit Beziehungen ist dafür verantwortlich, dass sie Angst haben eine Beziehung einzugehen.

Menschen mit Beziehungsangst machen sich selbst unfähig eine Beziehung zu führen, weil sie sich selbst die Lernfähigkeit und die Neugierde abstreiten.

Sie haben eine solche Angst verletzt zu werden, dass sie lieber allein bleiben als dieses Risiko einzugehen.
Wenn Du vermutest, dass Du eine solche Person bist, musst Du wissen, dass es vielen Menschen bereits gelungen ist die Bindungsangst abzulegen und eine glückliche Beziehung zu führen.

Der folgende Test „Hast Du Bindungsangst?“ wird Dir helfen zu verstehen, ob Deine Zweifel an Deiner Beziehung in der Bindungsangst begründet sind oder einfach nur normale Überlegungen sind, die wir alle haben… Bitte, sehe diesen Test auf gar keinen Fall als eine Diagnose an. Er zeigt Dir lediglich eine allgemeine Tendenz auf, wie Dein Konzept einer Beziehung ist.

Du kannst Dich gerne bei mir melden, wenn Du konkrete Fragen in Bezug auf Deine Beziehung hast.


[i] https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Victor_of_Aveyron.jpg 

[ii] https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfskind

[iii] https://commons.wikimedia.org/wiki/File:In_the_Harem_by_Filippo-Baratti.jpg