Ex-zurück

Ich werde oft angesprochen, ob es eine Chance gibt, den Ex-Partner zurückzugewinnen. Meine Antwort ist: Es gibt prinzipiell immer eine Chance. Sie hängt von einigen grundlegenden Voraussetzungen ab: der Zeit, die nach der Trennung verstrichen ist; Deinen Verhaltensweisen; und Deiner Motivation. Die bewährte Ex-Zurück Strategie kann Dir helfen, Deine Beziehung zu retten und sie wieder glücklich zu machen.

Erfahre auf meiner Seite, unter welchen Voraussetzungen das möglich ist, wie viel Zeit es voraussichtlich brauchen würde, und ob es überhaupt eine gute Idee ist, ihn oder sie zurück zu gewinnen.

Bleib informiert und lies weiter:

Für einen konkreten Rat melde Dich zum Gespräch an. Ein Gespräch pro Person ist kostenslos.

Schritt für Schritt zu einer erfüllten Beziehung

Mit dieser einfachen Strategie erreichst Du jedes Ziel

Heute sprechen wir über die Zieleerreichung.

Völlig unabhängig davon, was Du genau erreichen willst – sportlicher und gesünder zu werden, einen Lebenspartner zu finden oder eine berufliche Herausforderung zu meistern – handelt es sich um ein Ziel.

Diese Definition – das Ziel – ist wichtig: Es macht einen Unterschied, wie Du selbst die Sache siehst. Siehst Du sie als einen Traum oder einen Wunsch, verhältst Du Dich dementsprechend und sie wird ein Traum und ein Wunsch bleiben. Du wirst keine Motivation finden, sie zu realisieren. Siehst Du aber diese Sache als ein Ziel – wirst Du die Schritte unternehmen, um es zu erreichen.
 
Also, wie erreicht man ein Ziel?
Du kennst das bestimmt:
Man möchte etwas erreichen. Nehmen wir als Beispiel regelmäßig Sport treiben. Man fängt an, man geht an einem Abend zum Fitnessstudio. Aber schon am nächsten Abend, als alle Muskeln weh tun, hat man nur bedingt Lust weiter zu machen. Man findet so einige Ausreden, es kommt etwas dazwishen… Auf kurz oder lang hält man das Vorhaben nicht durch.

Im Bereich der Beziehungen passiert genau dasselbe. Du bist motiviert, die schönste Liebesgeschichte aller Zeiten zu erleben. Und für den Anfang erstellst Du schon mal einen Profil bei irgendeinem Online-Dating-Potal. Aber was passiert dann?

Du triffst Dich mit Einem und dann mit einem Anderen. Du wiegst Vorteile und Nachteile ab. Aber selbst, wenn Du nichts auszusetzen hast, wirst Du mit keinem so richtig warm. Du hast permanent das Gefühl, dass es da draußen noch weitere Kandidaten gibt, die Du vielleicht kennen lernen solltest…

Was sagt das eigentlich aus? Weißt Du genau, was Du willst? Was muss passieren, damit Du es weiß? Nach welchen Kriterien genau beurteilst Du? Und bist Du Dir sicher, dass ein Partner in Dein Leben überhaupt passt? 

Auf kurz oder lang gibst Du frustriert auf und sagst: “Nein, Dating-Potals sind nichts für mich… Ich will ihn spontan im Leben treffen…” 

Die Wahrheit ist: Das Problem liegt nicht darin, wie oder wo Du jemanden kennenlernst, sondern in Deiner Einstellung und in Deiner Bereitschaft für eine Beziehung.

Bist Du für eine Beziehung bereit? Ist eine Beziehung Dein Ziel? Oder nur ein Traum? Nur ein Wunsch?… 

Die Hürden auf dem Weg zum Ziel

Die vier meist verbreiteten Hürden sind:

  1. Du kommst gar nicht dazu anzufangen.
  2. Du wirst abgelenkt.
  3. Du hältst Dich an der falschen Strategie fest und änderst sie nicht.
  4. Du gönnst Dir keine Pausen und hältst nicht durch, weil Du erschöpft bist.

Du willst viel zu viel in einer viel zu kurzen Zeit. Und das ist ein Fehler, der zu all den oben erwähnten Hürden führt.
 
In den vielen psychologischen Studien wurde nachgewiesen: Man erreicht Ziele, wenn man sie in den Tagesablauf integriert und zu einer täglichen Gewohnheit macht: Indem man Tag für Tag an sich arbeitet.

Und da erzähle ich Dir über eine sehr erfolgreiche wie einfache Strategie, mit der Du mit Leichtigkeit Deine Ziele erreichen wirst.

Eine-Liegestütze-Strategie

Es geht darum, sich ein fast schon lächerliches Teilziel auszusuchen: Etwas, was einfach zu bewältigen wäre – so einfach wie… eine Liegestütze am Tag!

Das Wichtigste dabei ist, diese Liegestütze JEDEN TAG auszuführen!

Der Trick dabei ist folgender: Wenn Du jeden Tag etwas machst, wird es nach geschätzt 62 Tagen zu Deiner Gewohnheit. Eine Liegestütze am Tag macht 356 Liegestützen im Jahr – bereits jetzt ist das besser als nichts.

Der Trick geht aber weiter: Die Psychologie der Menschen funktioniert so, dass der Anfang (die Hürde Nr.1) am schwierigsten ist. Wenn Du jedoch es gewohnt bist, eine Liegestütze jeden Tag zu machen, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr viel größer, dass Du nach einer Weile weitere Liegestützen hinzufügen könntest – mit Leichtigkeit, Spaß, ohne Mühe und ganz ohne Willenskraft.

Eine Liegestütze illustriert die Strategie, mit der Du beinahe jedes Ziel erreichen kannst.

Wenn Dein Ziel beispielsweise eine glückliche Beziehung ist, liegt der Schlüssel in Deinem inneren Zustand.

In meinem Coaching lernst Du Übungen kennen, mit welchen Du von Tag zu Tag selbstbestimmter, strahlender und selbstbewusster wirst. Du trainierst den Umgang mit Deinen Emotionen. Du erlernst Achtsamkeit in der Kommunikation, den gesunden Umgang mit Dir selbst und Deiner Umwelt.

Mit Leichtigkeit wirst Du Dein Beziehungsziel erreichen:

  • Wenn Du Deinen Wunschpartner an Dich binden und für ihn an der ersten Stelle stehen willst
  • Wenn Du Deine langfristige Beziehung wieder leidenschaftlich und erfüllend erleben willst
  • Wenn Du Deinen Ex-Partner zurückgewinnen willst
  • Wenn Du immer einen bestmöglichen Eindruck hinterlassen willst
  • Wenn Du Deine Kommunikationsmustern verbessern willst
  • Wenn Du souverän Deine Grenzen setzen und trotzdem liebevoll bleiben willst